Rechteckrohre aus Edelstahl / Stahl

Produkte aus Edelstahl-Rechteckrohren und Stahl-Rechteckrohren

Im Bereich der Außenmöbel sind nicht nur viele Artikel erhältlich, sondern auch viele Formen. Sie werden aus Stahl oder Edelstahl hergestellt und erhalten durch die spezielle Behandlung einen schönen Farbanstrich. Grundsätzlich sind es aber die Formen, die das Angebot bereichern. Entscheidet man sich zum Beispiel für eine Parkbank mit Rechteckrohren aus Stahl oder Edelstahl , bieten sich viele verschiedene Formen an. Sie passen ideal zu den anderen Stadtmöbeln und können so nach Belieben zusammengestellt werden. Parkbänke werden am meisten mit Stadtmöbeln in Verbindung gebracht. Sie sind schon seit vielen Jahrhunderten bekannt und haben im Laufe der Zeit ihr Aussehen immer wieder verändert. Es kommt auch darauf an, in welcher Region die Parkbank aufgestellt wird. Ländliche oder typische regionale Formen sind ebenso zu finden wie die modernen und sachlich aussehenden Artikel. Sie werden heute in den Städten aufgestellt, die ihren Freizeitwert erhöhen möchten. Rechteckrohre aus  Stahl sind dank Ihrer robusten Ausführung lange haltbar.

Verarbeitung der Rechteckrohre aus Stahl und Edelstahl

Wenn Rechteckrohre aus Edelstahl Bestandteile eines Produktes sind, werden diese Rechteckrohre in einer Größenordnung von 25 x 15 x 2 mm hergestellt, die im gleichmäßigen Abstand zueinander stehen. Bei den Sitzbänken beispielsweise wird der Abschluss der Sitzfläche durch ein Rundrohr hergestellt, das einen Durchmesser von 30 mm hat. In diesem Bereich sind alle Rohre mit lasergeschnittenen Formteilen verschweißt. Neben Parkbänken sind auch Abfallbehälter in dieser Ausführung erhältlich. Dadurch kann ein einheitliches Straßenbild erreicht werden, auch die Sitzgruppen in der City oder im Park werden auf diese Weise ansprechend zusammengestellt.

Grundsätzlich bestehen Edelstahl-Parkbänke entweder aus Rundrohr oder aber aus Rechteckrohr-Elementen. Sie vermitteln dank ihrer Gestaltung ein Bild einer zierlichen Bank, die sich bequem überall aufstellen lässt. Solche Sitzbänke sind nicht nur in öffentlichen Bereichen zu finden. Auch auf privaten Grundstücken und vorwiegend auf dem Betriebsgelände von Unternehmen stehen vermehrt Bänke mit Rechteckrohren aus Edelstahl. Ein dazu passender Abfallsammler wird immer dazu gekauft, wenn sie nicht im privaten Garten aufgestellt wird. Rechteckrohre aus Stahl werden häufig für die Sitzfläche und die Rückenlehne von Parkbänken verwendet, der Fuß wird gerne aus Rundrohr hergestellt. Die Sitzfläche ist bequem geschwungen und die Rückenlehne sorgt für entspanntes Sitzen. Solche Bänke werden sehr gerne aufgesucht, ob in der Stadt oder in der freien Natur. Auch vor öffentlichen Gebäuden, vor Krankenhäusern, Schulen oder Altenheimen sind solche Bänke zu finden. Sie werden gerne von einem passenden Abfallsammler begleitet. Auch er kann aus Rechteckrohren aus Stahl hergestellt worden sein.

AE-RU 43150/P

Rechteckrohre aus Edelstahl oder Stahl in vielen Variationen

Auch wenn eine Bank als ein nahezu einheitlicher Artikel im Bereich der Stadtmöbel zu sehen ist, kann sie in vielen Ausführungen ausgewählt werden. Das Design wird nicht nur durch die Form der Rohre bestimmt, sondern auch durch die Oberfläche. Sie kann entweder in samtrau und matt ausgewählt werden oder in glänzend und glatt. Samtrau wird eine Oberfläche aus Edelstahl dadurch, dass sie glasperlgestrahlt wurde. Dieser Vorgang hat eine Ähnlichkeit mit dem Sandstrahlen, durch das ebenso Oberflächen behandelt werden. Bei einem Rechteckrohr aus Edelstahl werden jedoch kleine Glaskugeln verwendet, die die Oberfläche des Edelstahls bearbeiten.

Wenn die Oberfläche vom Rechteckrohr aus Edelstahl glänzend und glatt aussehen soll, muss sie elektropoliert werden. Das heißt, der Edelstahl wird in einem elektrolytischen Tauchbad behandelt und sieht anschließend edel und glänzend aus. Auf diese Weise behandeltes Material ist unempfindlich gegen Flugrost, wie er häufig bei Artikeln vorkommt, die immer in der freien Natur stehen. Gebürsteter Edelstahl wird – wie der Name schon ahnen lässt – durch Edelstahl-Bürsten bearbeitet und erhält dadurch eine edle matte Optik. Auch das ergibt eine glatte Oberfläche.

Beratung erwünscht?

Christos Esser
Esser Unterschrift

Christos Esser

Beratung & Vertrieb

Tel.: +49 2165 - 5061
Fax: +49 2165 - 5064
c.esser@hygrocare.com

Über 25 Jahre Erfahrung für Sie

Seit über 25 Jahren stellen wir Stadtmobiliar für Sie her. Da kommt einiges an Know-How zusammen. Wir hören hin, lernen und optimieren – und schaffen damit Stadtmöbel, die den Anforderungen eines modernen Stadtbildes entsprechen. Mit unserer Expertise stehen wir Ihnen gerne zur Seite und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme