Edelstahl…

Edelstahl - Verarbeitung bei Sitzmöglichkeiten… ist zwar kein Edelmetall wie z. B. Gold oder Platin, jedoch ist es sicher eines der edelsten Baustoffe, die heutzutage eine vielseitige Verwendung finden.

Schon lange vor der Wende zum zwanzigsten Jahrhundert wurde entdeckt, dass sich durch die Zugabe von Nickel und Chrom das Korrosionsverhalten von Stahl verbessern lässt. Der entscheidende Durchbruch gelang im Jahre 1912 in Deutschland. Durch die Kombination von Nickel und Chrom in Verbindung mit einer genau dosierten Wärmebehandlung erzielte man erstmals ein Optimum an Korrosionsbeständigkeit und zugleich gute mechanische Eigenschaften. Die damals aus V für Versuch und A für Austenit gebildete Bezeichnung V2A (CrNi-Stahl) bzw. V4A (CrNiMo-Stahl) werden nach wie vor als Synonyme für „Edelstahl rostfrei“ gebraucht.

Die beiden großen deutschen Hersteller haben für ihre Erzeugnisse dieser Gruppe die Bezeichnung Nirosta (Krupp Stahl AG) und Remanit (Thyssen Edelstahlwerke AG) als Markennamen eingeführt. Ganz neutral dagegen spricht man heute von „Edelstahl rostfrei“, was seit 1966 ein eingetragenes Warenzeichen ist, wobei unter Fachleuten die verschiedenen rostfreien Stähle genauestens durch die Verwendung von DIN-genormten Werkstoffnummern unterschieden werden.

EdelstahlbankWir bei hygro care® verwenden Edelstahl der Güte V2A bzw. der DIN 1.4301 welches mit 33 Prozent die am häufigsten eingesetzte Legierung ist. Es ist ein austenitischer, säurebeständiger 18/10 Cr-Ni-Stahl, der wegen seines niedrigen Kohlenstoffgehalts nach dem Schweißen bei Blechstärken bis 5 mm auch ohne nachträgliche Wärmebehandlung interkristallin beständig ist. Dieser Edelstahl ist gegen Wasser, Wasserdampf, Luftfeuchtigkeit, Speisesäuren sowie schwache organische und anorganische Säuren beständig und hat sehr vielfältige Verwendungsmöglichkeiten beispielsweise in der Nahrungsmittelindustrie, bei der Getränkeproduktion, in der Pharma- und Kosmetikindustrie oder in der Architektur. Die Korrosionsbeständigkeit wird durch das Elektropolieren wesentlich erhöht. Dies wird insbesondere in der Pharma-, Lebensmittel-, Medizin- und Fassadentechnik eingesetzt.

Edelstahl Bank P105

Ungeeignet ist dieser Cr-Ni-Stahl für Anwendungen in Schwimmbädern und in Seewasser. Hierbei sollte Edelstahl in der Güte V4A Verwendung finden. Bei Bedarf sprechen Sie uns bitte an.





Beratung erwünscht?

Christos Esser
Esser Unterschrift

Christos Esser

Beratung & Vertrieb

Tel.: +49 2165 - 5061
Fax: +49 2165 - 5064
c.esser@hygrocare.com

Über 25 Jahre Erfahrung für Sie

Seit über 25 Jahren stellen wir Stadtmobiliar für Sie her. Da kommt einiges an Know-How zusammen. Wir hören hin, lernen und optimieren – und schaffen damit Stadtmöbel, die den Anforderungen eines modernen Stadtbildes entsprechen. Mit unserer Expertise stehen wir Ihnen gerne zur Seite und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme